Glykogenspeicherkrankheit

Glucose Traubenzucker ist eine wichtige Energiequelle (Kraftstoff) für den Körper. Der Körper speichert Glucose in Form von Glykogen. Die Glykogenspeicherkrankheit (GSD) ist eine Erkrankung, bei der der Körper aufgrund eines angeborenen Defektes keine Glucose aus den Glykogenspeichern freisetzen kann. In diesem Fall kann der Glucosegehalt im Blut (Blutzuckerspiegel) auf zu niedrige Werte abfallen.

Der Schlüssel zur Behandlung dieser Erkrankung besteht darin, einen normalen Blutglucosespiegel aufrechtzuerhalten.

Vitaflo® stellt Glycosade® her, eine spezielle Maisstärke, die nach einem patentierten Verfahren physikalisch modifiziert wird. Glycosade hilft, einen normalen Blutzuckerspiegel länger aufrechtzuerhalten.1

1. Correia CE et al. Use of modified cornstarch therapy to extend fasting in glycogen storage disease types Ia and Ib. Am J Clin Nutr, 88(5): 1272-6.


Unser einzigartiges Produkt für hepatische GSD


Unser Sortiment Aufbaunahrung


angeborenen Stoffwechselstörungen