Enhancing Lives Together
    DE
this is desktop banner this is mobile banner

 


Nährwertinformationen

Nährwertinformationen Pro 100 ml Pro 120-ml-Quetschbeutel
Brennwert/Energie kJ 1265 1526
kcal 308 371
Fett, davon: g 34 41
   - gesättigte Fettsäuren g 31 37
     - mittelkettige Fettsäuren (MCT) g 33,5 40
      - Capryl- / Octansäure (C8:0) g 6,2 7,4
      - Caprin- / Decansäure (C10:0) g 24,5 29,4
Kohlenhydrate, davon: g 0,42 0,50
   - Zucker g 0 0
Eiweiß g 0 0
Salz g 0,11 0,13
Mineralstoffe
Natrium mg 46 55
mmol 2 2,4
Chlorid mg 56 67
mmol 1,6 1,9


Bestellinformation

Bezeichnung Packungsgröße Geschmack PZN (DE) PZN (AT)
K.Vita® 30 x 120 ml
Quetschbeutel
  Erdbeere 19399306 -

Eine prospektive Machbarkeitsstudie zur Evaluation der Anwendung von K.Vita®

 

Eine 12-wöchige, prospektive Machbarkeitsstudie zur Anwendung von K.Vita®, einem MCT-basierten Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zum Diätmanagement von Kindern und Erwachsenen bei pharmakoresistenten Epilepsien und anderen Erkrankungen, die eine KET erfordern.

 

Primäre Ziele:
Sekundäres Ziel:

 

Einführung von K.Vita® und diätetische Empfehlungen

 

K.Vita® wurde parallel zur üblichen Ernährung der Teilnehmer verwendet. Um eine angemessene Energiezufuhr sicherzustellen, wurde dabei empfohlen, Speisen und Getränke mit hohem Zuckergehalt zu vermeiden. K.Vita® wurde schrittweise und in definierten Mengen über mindestens 6 Wochen in die Diät eingeführt, mit dem Ziel eine gastrointestinale Toleranz gegenüber MCT zu erreichen.

 

results chart icon

Ergebnisse der Machbarkeitsstudie

• Die Ergebnisse erfüllten die primären Ziele der Studie: Gute Akzeptanz, Verträglichkeit und Compliance zu K.Vita®.

• Mehr als zwei Drittel der Teilnehmer, die die Studie begonnen hatten, absolvierten den 12-wöchigen Evaluierungszeitraum.

• Von denjenigen, die die Studie abschlossen, setzen die meisten (>75 %) die Verwendung von K.Vita® auch nach der Studie fort.

• Die Teilnehmer konnten im Schnitt 21 % ihres Energiebedarfs über K.Vita® decken.

• Zusätzlich wurde bei einigen Teilnehmern ein signifikanter Rückgang der Häufigkeit von Anfällen oder paroxysmalen Ereignissen beobachtet.



Fazit


K.Vita® kann eine alternative, weniger restriktive Lösung für das herkömmliche Ernährungsmanagement von Patienten mit pharmakoresistenten Epilepsien sein, insbesondere, wenn diese nicht in der Lage sind, eine herkömmliche KET durchzuführen oder keinen Zugang dazu haben.




Service-Angebot für Fachkräfte

Vitaflo in Association logo

Vitaflo in Association (VIA) ist ein Bildungsportal, das innovative Bildungsressourcen für Fachkräfte im Gesundheitswesen bereitstellt. Es bietet eine Reihe von Inhalten für die folgenden Krankheitsbereiche: Angeborene Stoffwechselstörungen, ketogene Diät, pädiatrische Nierenerkrankungen, Fettstoffwechselstörungen und Glykogenspeicherkrankheit. Auf unserem VIA-Portal finden Sie Fallstudien, Webinaraufzeichnungen und praktische Leitfäden.

 

 

 

K.Vita® Rechner auf dem VIA-Portal

 

 

Der Rechner dient zur Erstellung eines individuellen K.Vita®-Einführungsplans als Alternative zum vorgefertigten Sechs-Wochen-Plan in den beiden Patientenratgebern. Auf unserem VIA-Portal haben Sie die Möglichkeit, den Rechner kostenlos herunterzuladen. Im 2. Tabellenblatt "Anleitung" finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Übersicht zur Erstellung eines individuellen Einführungsplans. Sollten Sie Fragen zur Anwendung haben, wenden Sie sich jederzeit gerne an Ihren Vitaflo-Ansprechpartner.




Leitfäden

Für die Anwendung von K.Vita® bei Erwachsenen


Für die Anwendung von K.Vita® bei Kindern