Geschnetzeltes Schweinefilet mit Champignons und Duftreis recipe

Geschnetzeltes Schweinefilet mit Champignons und Duftreis

30 Min.

Normal

Zutaten (für 2 Portionen)​

  • 220 g Geschnetzeltes Schweinefilet
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Flasche resource® 2.0+fibre Neutral
  • 40 g Zwiebeln
  • 100 g Champignons
  • 30 ml Schlagsahne
  • 70 g Duftreis
  • 100 ml Wasser
recipe-image

Zubereitung

Das Geschnetzelte mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Champignons mit einem trockenen Tuch sauber abreiben und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Geschnetzelte unter ständigem Rühren im heißen Öl anbraten, bis alle Fleischstreifen hellbraun sind. Fleisch sofort mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Im restlichen Fett die Zwiebeln und die Champignons gut anbraten, bis alles hellbraun ist. Den Bratenansatz mit Sahne ablöschen und mit resource® 2.0+fibre Neutral-Geschmack auffüllen. Die Soße ggf. nochmals nachwürzen und reduzieren bis sie leicht gebunden ist, nicht mehr aufkochen. Am Schluss das Fleisch wieder dazu geben und alles durchschwenken. Den Duftreis waschen und mit dem Wasser ca. 10 Minuten leicht köcheln. Anschließend abgedeckt ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

Nährwertinformationen

Brennwert
(pro Portion)
808,1 kcal
3.381,0 kJ
Fett, davon 34,6 g
• gesattigte Fettsauren 6,2 g
Kohlenhydrate, davon 69,6 g
• Zucker 7,7 g
Ballasststoffe 7,1 g
Eiweiß 51,3 g
Salz 0,28 g

Produkt

recipe

Weitere Rezeptideen

recipe-cover

Zwiebelsuppe mit Apfelstiften und Buttercroutons

Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen und mit der Schale in feine Streifen hobeln.

recipe-cover

Kaffee Holländisch

Den Instant-Kaffee mit heißem Wasser aufgießen (auf ca. 40°C abkühlen lassen) und das resource® 2.0+fibre Kaffee-Geschmack hinzufügen und alles nochmals erwärmen, nicht kochen.

recipe-cover

Bauern- Blaubeerkuchen mit Schmanddecke

Für den Teig den Quark mit der Milch glattrühren, das Öl, den Zucker und den Vanillezucker hinzufügen. Das Mehl und das Backpulver dazusieben und alles zu einem Teig verarbeiten.

recipe-cover

Frikadellen mit Rahmgemüse und Petersilienkartoffeln

Die Zwiebeln, die Karotten, den Knoblauch und den Kohlrabi waschen und schälen. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und mit dem Hackfleisch, dem Semmelmehl und der Eimasse vermischen.