Tönning

Adipositas-Zentrum Tönning

Klinikum Nordfriesland

Herzlich willkommen beim Adipositas-Zentrum Tönning.

Hier finden Sie alle Informationen für Ihren ersten Schritt auf dem Weg zu einer dauerhaften Gewichtsreduktion und die Möglichkeit, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen.

Unser OPTIFAST®-Therapieangebot

Bestimmen Sie Ihren BMI (Body-Mass-Index)


Lernen Sie uns kennen!

Tönning RGZ Tönning Dr. Haug Hr. Saleh Zoureb

Das Adipositas Zentrum Nord
Auf der Halbinsel Eiderstedt liegt das Regionale Versorgungszentrum Tönning, das zum Klinikum Nordfriesland gehört. Es ist vor allem für sein engagiertes und kompetentes Mitarbeiterteam, das in seiner freundlichen, umsorgenden Art den Patienten in den Mittelpunkt stellt, bekannt.

Das Regionale Versorgungszentrum Tönning umfasst eine chirurgische Praxis, eine Praxis für Frauenheilkunde und das Therapiezentrum Nord mit Physiotherapie, Logopädie und Podologie.

Hilfe für Übergewichtige
Im Bereich der Behandlung schwer übergewichtiger Patienten ist das Klinikum Nordfriesland mit seinem „Adipositas Zentrum Nord“ unter Leitung von Dr. Klaus Haug in Norddeutschland ein führende Anbieter. Im Mittelpunkt des in Tönning entwickelten fachübergreifenden Konzeptes zur Behandlung der „Adipositas“ steht die Implantation von Magenbändern oder Magenballonen ebenso wie das Legen eines „Magenbypässe“ oder eine „Schlauchmagen-OP“. Alle Methoden haben gleichermaßen eines zum Ziel: eine erhebliche Reduzierung der aufnehmbaren Essensmenge und damit eine dauerhafte deutliche Gewichtsabnahme.

Seit 2009 wird im Adipositas Zentrum Nord gemeinsam mit der Firma Nestlé Healthcare Nutrition das Optifast-52-Programm sehr erfolgreich angeboten. Inzwischen haben 18 Gruppen mit sehr guten und dauerhaften Ergebnissen das Programm durchlaufen.

Das Adipositas Zentrum Nord – ambulant und stationär
Im Regionalen Gesundheitszentrum in Tönning erfolgen die Voruntersuchungen und die Nachbetreuungen der chirurgischen Adipositas-Patienten. Die Eingriffe (Magenband, Magenbypass und Schlauchmagen-OPs) selbst werden in der Klinik Husum, die ebenfalls zum Klinikum Nordfriesland gehört und in 25 km Entfernung zu Tönning liegt, durchgeführt. Die Eingriffe führen die Ärzte durch, die auch in Tönning die Vor- und Nachbetreuung des Patienten vornehmen. Die Klinik Husum verfügt in der Behandlung von schwerübergewichtige Patienten über eine jahrelange Erfahrung und Expertise. 

Das OPTIFAST®-52-Programm wird im Regionalen Gesundheitszentrum in Tönning durchgeführt. Dort stehen ansprechende Räumlichkeiten und die erforderlichen Therapeuten zur Verfügung.

Weitere Informationen…
…zum Adipositas Zentrum Nord im Klinikum Nordfriesland sind unter www.adipositas-nordsee.de oder unter Tel. 04861 / 611-3310 erhältlich.


Termine

Hier sehen Sie eine Übersicht der nächsten Veranstaltungen in unserem Zentrum. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail, wenn Sie Interesse an unserem Therapieangebot haben. Die Teilnahme an Infoveranstaltungen ist für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Informationsabend im RGZ Tönning:      Dienstag, 09. Januar 2018 um 18.00 Uhr

Gezielt Abnehmen mit medizinischer Begleitung
Informationsabend im AZN Tönning

Das Problem ist vielen Menschen hinlänglich bekannt: Übergewicht! Zuerst zeigt es sich nur moderat, aber irgendwann sendet der Körper Signale, die auf ein „gewichtiges Problem“ hindeuten. Zuvor sind meist viele Diäten gescheitert. Vielfach wurde das Gewicht durch den JoJo-Effekt sogar noch gesteigert.

Am Dienstag, 05. September 2017, zeigen die Spezialisten des Adipositas Zentrums Nord (AZN) ab 18 Uhr in Tönning Wege auf, die nachhaltig und dauerhaft zu deutlich weniger Gewicht führen. Im Fokus steht dabei das konservative OPTIFAST52®-Programm, das den Teilnehmern gezielt unter die Arme greift, um umfangreich und dauerhaft Gewicht zu verlieren. Das Programm ist langjährig erprobt und wissenschaftlich untermauert. Es läuft über ein Jahr mit wöchentlichen Gruppentreffen.

Im Mittelpunkt des Programms steht die intensive und strukturierte Betreuung durch Ärzte, Ernährungsfachleute, Psychologen und Physiotherapeuten. Nach einer viermonatigen speziellen, kalorienarmen Ernährungsphase erfolgt eine schrittweise Umstellung des täglichen Lebens auf eine kalorienbewusste Mischkost, auf mehr Bewegung im Alltag und einen anderen Umgang mit zum Beispiel Stresssituationen. Ein großer Vorteil des Programms ist das Abnehmen in der Gruppe: Die Gruppe motiviert sich gegenseitig und der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern ergänzt die Programminhalte in idealer Weise.

Der Info-Abend findet im Tagungsraum im 1. Obergeschoss des Regionalen Gesundheitszentrums in Tönning in der Selckstraße 13 (ehemalige Klinik Tönning) statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Referent geht auf Wunsch der Besucher zudem auch auf die im AZN angebotenen chirurgischen Verfahren zur Gewichtsreduzierung ein. Das Adipositas Zentrum Nord am Klinikum Nordfriesland ist seit vielen Jahren in der Behandlung des schweren Übergewichts sehr erfolgreich, sehr erfahren und weit über die Region Nordfriesland hinaus bekannt.

 


Kontaktdaten

Wir stehen Ihnen jeder Zeit gerne zur Verfügung und beraten sie unverbindlich und kostenfrei. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail! Wir freuen uns auf Sie.

Anschrift

Adipositas Zentrum Nord
Klinikum Nordfriesland
Regionales Gesundheitszentrum Tönning
Selckstr. 13
25832 Tönning

Ansprechpartner
Hr. Dr. med. Klaus Haug
Hr. Dr. med. Ildikó Ockert-Belz

Beate Schönfeld

Telefon
04861 - 611-3310

Fax
04861 - 611-3334

INTERNET
www.adipositas-nordsee.de

KONTAKTFORMULAR

  • Frau/Herr
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Telefonnummer
  • Ihre Fragen an uns
Ihre Anfrage wird gesendet, bitte warten.