PKU start

PKU start™


PKU start ist eine aminosäurenbasierte, phenylalaninfreie* Nahrung in Pulverform, welche andere essentielle- und nicht-essentielle Aminosäuren sowie Kohlenhydrate, Fette, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Arachidonsäure (ARA) und Docosahexaensäure (DHA) enthält.

PKU start ist in der diätetischen Behandlung von Phenylketonurie von Geburt an einsetzbar.

PKU start ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) mit einer Zuckerart und darf nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden. Nicht zur ausschließlichen Ernährung sondern nur in Kombination mit Muttermilch oder Säuglingsnahrung (wie von Ihrem Arzt oder Ernährungsexperten empfohlen) geeignet.

*ohne Phenylalaninzusatz Phenylalanin kann aus anderen Zutaten in Spuren vorhanden sein (<10 mg/100 g bzw. <1,5 mg/100 ml des zubereiteten Produkts)

PKU start Datenblatt




Besondere Eigenschaften
 
  • Auf Grundlage neuester weltweiter Regulierungen1-3 und wissenschaftlicher Erkenntnisse zum Nährwertgehalt von Produkten zur Ernährung von Säuglingen4 sowie jüngsten Forschungsergebnissen zum Thema PKU5-6 entwickelt.
  • Gute Verträglichkeit und Akzeptanz 7
  • Nicht-medizinisches Design, vergleichbar mit Standard-Säuglingsnahrung
  • Einfach mit PKU gel austauschbar 2g PE = 100ml PKU Start / 5g PKU gel
  • Zubereitung vergleichbar mit der von Säuglingsnahrung
1. Europäische Kommission, Delegierte Verordnung (EU) 2016/127 der Kommission vom 25. September 2015 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 609/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die besonderen Zusammensetzungs- und Informationsanforderungen für Säuglingsanfangsnahrung und Folgenahrung und hinsichtlich der Informationen, die bezüglich der Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern bereitzustellen sind. Amtsblatt der Europäischen Union, 2016.
2. Europäische Kommission, Delegierte Verordnung (EU) 2016/128 der Kommission vom 25. September 2015 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 609/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die besonderen Zusammensetzungs- und Informationsanforderungen für Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Amtsblatt der Europäischen Union, 2016.
3. Codex Alimentarius, STANDARD FÜR SÄUGLINGSNAHRUNG UND SÄUGLINGSNAHRUNGEN FÜR BESONDERE MEDIZINISCHE ZWECKE, in CODEX STAN 72-1981, ehemals: CAC/RS 72-1972. 1981 verabschiedet als weltweiter Standard. Nachträge: 1983, 1985, 1987, 2011, 2015 und 2016. Überarbeitet: 2007. 2016.
4. EFSA NDA Panel, Wissenschaftliche Meinung zur wesentlichen Zusammensetzung von Säuglingsanfangs- und Folgenahrung. EFSA Journal, 2014. 12(7): S. 3760.
5. Van Wegberg, A.M.J., et al., Die ausführlichen europäischen Richtlinien zu Phenylketonurie: Diagnose und Behandlung. Orphanet Journal of Rare Diseases, 2017. 12(1): S. 162.
6. Singh, R.H., et al., Empfehlungen für die diätetische Behandlung bei Mangel des Enzyms Phenylalaninhydroxylase. Genetics in Medicine, 2014. 16(2): S. 121-31
7. Archivdaten, Vitaflo
 Bestellung

Sehen Sie hier,
wie Sie in Deutschland unsere Produkte bestellen können

Bestellvorgang

Unser Produktangebot für PKU



angeborenen Stoffwechselstörungen